fbpx Steuerrückerstattung
Hauptsächlich/Steuerrückerstattung

Steuerrückerstattung

Über den Dienst:

Verlieren Sie nicht Ihr rückzahlbares Geld! Wenn Sie offiziell in Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Finnland, Irland, Polen, den USA und Kanada gearbeitet haben, haben Sie die Möglichkeit, die gezahlten Steuern zurückzuerstatten. Der Betrag, der zurückerstattet werden kann, hängt davon ab, wie viel Geld Ihnen während der Vakanz abgenommen wurde, und liegt zwischen 100 und 1000 Euro und mehr!

Was bekommst du?

  • Beratung zur Steuerrückerstattung;
  • Verfassen eines Schreibens an den Arbeitgeber bezüglich der Beantragung einer Bescheinigung über den Steuerabzug (falls Sie keine solche haben);
  • vollständige Registrierung eines Dokumentenpakets;
  • Senden Sie Ihre Unterlagen zur Prüfung an das Finanzamt eines bestimmten Landes.

Notwendige Dokumente:
  • Bescheinigung des Arbeitgebers über den vom Kunden erhobenen Steuerbetrag. Sie wird vom Arbeitgeber bei Beendigung des Arbeitsvertrages ausgestellt.

  • Einkommensbescheinigung in der Ukraine. Die Bescheinigung muss sich auf die vier Quartale des Jahres beziehen, in denen der Kunde in einem bestimmten Land beschäftigt war.

  • Hilfe für Angaben zu einem Bankkonto in Euro.

Wie lange können Sie zurückgeben:
  • Deutschland, Irland, Finnland – seit 4 Jahren
  • Norwegen – seit 3 Jahren
  • Großbritannien, Österreich, Kanada und die Niederlande – in den letzten 5 Jahren
  • USA und Polen – für das letzte Jahr
Was ist nicht im Servicepreis enthalten?
  • Einholen einer Einkommensbescheinigung vom Finanzamt;
  • die Kosten für die Übersetzung und Beglaubigung der Steuerbescheinigung.
Für welchen Zeitraum? (Wie lange muss man auf die Rücksendung warten?)
Das Steuerrückerstattungsverfahren dauert 2-6 Monate.
Kosten der Dienstleistungen:
ab 50 €
(abhängig vom Betrag, den Sie zurückzahlen müssen)
Gibt es Fragen?
Hinterlassen Sie Ihre Anfrage und unser Manager wird Sie bald anrufen
Häufig gestellte Fragen

Deutschland, Österreich, Norwegen, Niederlande, Großbritannien und Finnland.

Zwischen 2 und 6 Monaten hängt alles davon ab, wie schnell sie von den Steuerbehörden eines bestimmten Landes bearbeitet werden. Lediglich Rücksendungen aus Großbritannien können bis zu 9 Monate dauern.

Die Rückerstattungsbeträge können zwischen 100 und 1000 Euro variieren. Es hängt alles von der Höhe der gezahlten Steuer und dem Land ab.

Bescheinigung des Arbeitgebers über die Steuerabhebung und Angaben zur Währungskarte. Zu den restlichen Dokumenten beraten wir Sie gerne, da jedes Land ein anderes Paket an Dokumenten benötigt

Jeder Fall wird von den Steuerbehörden eines bestimmten Landes individuell geprüft. Wenn es bei Ihren Unterlagen zu Verzögerungen kommt, bedeutet das, dass die Steuerbehörden mehr Zeit oder Informationen für die Bearbeitung des Antrags benötigt haben. 

Ja, du kannst. Dieses Dokument kann erneuert werden, indem Sie Ihren Arbeitgeber kontaktieren und dieses Dokument per E-Mail erhalten. Mail, wir können Ihnen dabei helfen.